GEothermie2020

SIG realisiert erste mitteltiefe Erkundungsbohrung

Der Kanton Genf und die Services industriels de Genève (SIG) beginnen in der Genfer Vorortsgemeinde Satigny mit einer 650 Meter tiefen Erkundungsbohrung. Das im Juni 2014 lancierte Programm GEothermie 2020 erreicht damit nach rund drei Jahren Vorstudien und Kartierung des Untergrunds eine wichtige Etappe und tritt in die Erkundungsphase ein. Die Arbeiten in Satigny werden […]

mehr
Pilotprojekt «Geospeicher»

ewb beantragt Bohrbewilligung

Energie Wasser Bern (ewb) plant auf dem Areal der Energiezentrale Forsthaus mit dem Pilotprojekt «Geospeicher» Bohrungen durchzuführen, um die anfallende Wärme mittels eines saisonal betriebenen Geospeichers zu optimieren.

mehr
Journées romandes de la géothermie 2018

Energiewende und Geothermie: Welche Werkzeuge es braucht

Am 29. und 30. Januar 2018 findet in Genf der jährliche Westschweizer Geothermie-Kongress «Journées romandes de la géothermie» statt. Der Anlass bietet eine ideale Gelegenheit, sich über Geothermieprojekte der Schweiz und unserer Nachbarländer zu informieren. Melden Sie sich jetzt bereits an!

mehr
02.11.2017 - 23.11.2017

Université de Genève: Formation continue Energie et Géothermie

mehr

Projektlandkarte

  • pin-yellowVorstudien
  • pin-yellowIn Planung
  • pin-yellowIm Bau
  • pin-yellowIn Betrieb
  • pin-yellowAbgebrochen